Produktbezogene Forschung

Produktbezogene Forschung für Ideen in komplexen Segmenten

Probieren geht über Studieren

Von Beginn an markt- und erfolgsorientiert arbeiten - Der Kundennutzen steht im Vordergrund

Viele tolle wissenschaftliche Ansätze schaffen es nicht oder nur begrenzt in den Markt. Vielmals wird der Fokus mehr auf die Weitererforschung der Thematiken gelegt, wie auf eine mögliche Verwertung der Ergebnisse.

Die innoME unterstützt Wissenschaft und Wirtschaft durch eine produktorientierte Forschung.  

In unserem eigenen Labor werden interessante wissenschaftliche Ergebnisse nachgebildet und validiert. Dieses steht immer unter dem Fokus einer möglichen Aufskalierung und Industrialisierung sowie eines kosteneffizienten Einsatzes.   

Die innoME bietet Ihnen zwei Herangehensweisen zur produktbezogenen Forschung an.

Von der Seiten der Wissenschaft beurteilen wir die zu verwertenden Ergebnisse aus wirtschaftlicher Sichtweise.

Aus Sicht der Industrie und Wirtschaft liefern wir Lösungsvorschläge für innovative Produkte, welche auf neuen Technologien und Ansätzen basieren.

   

Technologie / Product - Benchmark

Innovative Produkte weisen in der Regel einen neuheitlichen Aspekt auf. Je mehr dieser Aspekt zum Kundennutzen dient, umso deutlicher ist die Marktakzeptanz und der Produkterfolg. Zu Beginn der Ideen- und Produktphase evaluieren wir durch Benchmarking technologische Möglichkeiten (Stand der Wissenschaft sowie Stand der Technik) zur Optimierung des Kundennutzens einer Produktidee. Ebenso fließen die Einflüsse  marktseitig und auch vom Nutzer mit ein.

Technogolie - Validierung & Bewertung

Mit den Ergebnissen des Technologie-Benchmarking starten wir in die Validierung und Bewertung. Wissenschaftliche Ansätze werden in unserem LabFab nachgebildet und direkt auf Skalierbarkeit, Industrialisierung und im Hinblick auf Kostenstruktur und Aufwand bewertet.

from Lab to Fab - Industrialisierungsmöglichkeiten

Form Lab to Fab to the Market – wir skalieren Fertigungsprozesse und industrialisieren diese. Immer in enger Korrelation mit dem Produkt und den Marktspezifikationen.

In unserem LabFab (Reinraum Klasse 8) stehen uns viele Grundtechnologien zur Verfügung. Über unsere interne Prozesstechnik entwickeln wir neuartige Fertigungsprozesse für die Herstellung von innovativen Produkten.